Karin Menne

Referenzprojekte

Eigentümer und Vermieter von Schienenfahrzeugen – Interim Leitung Buchhaltung
Das Unternehmen versteht sich als beständiger, professioneller und innovativer Großinvestor in Schienenfahrzeuge.
Genutzte Software: Sun, Basware, Microsoft Dynamics D.365
Aufgabenstellung
•Leitung Buchhaltung
•Monatsabschlussarbeiten für 18 Konzernunternehmen
•Ansprechpartner Wirtschaftsprüfer
•Leitung eines internationalen Teams (DE 4 MA, BE 3 MA, LUX 2 MA)
•Mitarbeit Einführung eines neuen ERP Systems Microsoft Dynamics D.365

Rückversicherung - Interim Leiterin Buchhaltung NVT / Projektmitarbeiterin SAP Team
Der Kunde ist ein weltweit agierendes Rückversicherungs­unternehmen, das Rückversicherungsprodukte und ‑dienstleistungen anbietet. Genutzte Software: SAP, QlikView.
Aufgabenstellung
•Optimierungsmaßnahmen in SAP
•Diverse Tests in neuer SAP Umgebung
•Reduzierung Rechnungsvolumen, Prüfen von OCR Softwares, e-invoicing
•Übersicht der verschiedenen Genehmigungslevel
•Erstellung einer Kontierungsfibel (Übersicht gängiger Geschäftsvorfälle und deren Kontierung)

Produktionsunternehmen – Interim Controller
Das Unternehmen ist ein Anbieter von Sende- und Empfangssystemen für die automobile Kommunikation sowie von TV-Tunern in Fahrzeugen (VOXX International, USA). Genutzte Software: SAP
Aufgabenstellung
•Monatsabschlussarbeiten für sechs Konzernunternehmen
•Überarbeitung der SOX Anforderungen
•Prüfung verschiedener Buchhaltungsthemen nach US-GAAP Vorschriften
•Projektleitung: Bank Audits und Factoring

Produktionsunternehmen – IFRS Umstellung
Als weltweit tätiges Unternehmen der Lebensmittelbranche mit Sitz in Düsseldorf und einer weiteren Produktionsstätte in Dresden entwickelt, produziert und vermarktet das Unternehmen Brühen, Suppen, Soßen, Würze und Fertiggerichte.
Aufgabenstellung
• Prüfung der einzelnen Bilanzpositionen gemäß IFRS Standards und HGB/BilMoG
• Monatsabschlussarbeiten
• Kontenklärung und -bereinigung

Holding / Produktionsunternehmen – Interim Business Controller
Aufgabenstellung
• Monatliches Berichtswesen für vier Produktionen – Erstellung und Kommentierung
• Analyse Standardkosten zu Istkosten
• Erläuterung der Definitionen und Optimierung des Reportingpaketes

Produktionsunternehmen - Interim Accounting & Control Manager
Britischer Öl- und Energiekonzern im Bereich Industrieschmierstoffe
Aufgabenstellung
• Leitung der Buchhaltungsabteilung (Monatsabschluss, Analysen und Jahresabschluss)
• Auslagerung der Buchhaltung ins ungarische Shared Service Center inkl. Aufnahme aller Prozesse, Personalauswahl und Aufbau eines Kontierungshandbuchs
• Überprüfen aller Bilanzkonten auf Werthaltigkeit
• Bereinigung der Were Konten 2003-2012
• Vorbereitung Internal Review

Holding - Interim Finance Manager
Xxx ist ein europäischer Verbund von Partnern im Bereich der medizinischen Diagnostik und Labordienstleistungen.
Aufgabenstellung:
• Monatliches Berichtswesen für sechs Tochtergesellschaften – Erstellung und Kommentierung (gemäß IFRS)
• Aufstellen von Bilanzen / GuVs und Ansprechpartner bei Wirtschaftsprüfungen
• Begleitung bei der Due Diligence September/Oktober 2010
• Ansprechpartner für die Niederlassungen in allen kaufmännischen Aspekten
• Aufbau und Einführung eines gemeinsamen Kontenplans für alle Niederlassungen

Produktionsunternehmen – Interim Finance Director
Xxx entwickelt, produziert und vertreibt Lösungen für die Datenübertragung.
Aufgabenstellung:
• Monatliches Berichtswesen SAP / Hyperion in Übereinstimmung mit US-GAAP, Konzernrichtlinien sowie rechtlichen und steuerlichen Anforderungen
• Budgetvergleich mit Abweichungsanalysen und Rolling Forecast
• Entwicklung einer Analysedatei zur Überleitung der SAP Konten ins Hyperion, in Zusammenarbeit mit der EDV-Abteilung
• Sicherstellung der Transferpreis-Berechnung an die amerikanische Schwester

Servicegesellschaft - SAP-Projektmitarbeiterin USA-Team
Aufgabenstellung
• Überprüfung manueller SAP-Buchungen der amerikanischen Niederlassung (US-GAAP)
• Beurteilung der Arbeitsprozesse im Hinblick auf ein weltweit einheitliches System
• Erstellung von Buchungs-Richtlinien gemäß konzerneinheitlichem Kontenrahmen
• Beschreibung schwieriger Buchungssachverhalte mit Darstellung auf T-Konten

Produktionsunternehmen - Interim Controller
Hersteller von Systemkomponenten für Haushaltsgeräte und gewerbliche Anwendungen
Aufgabenstellung
• Planerstellung 2009
• Intercompany Reconciliation mit sechs ausländischen Tochtergesellschaften
• Überprüfung der Finanzbuchhaltung 2008 und Erstellung einer Buchungsrichtlinie
• Kontrolle der Kostenstellenrechnung 2008

Produktionsstätte Pektine – Interim Leiter Rechnungswesen
Aufgabenstellung
• Monatliches Berichtswesen und Jahresabschluss in Übereinstimmung mit US-GAAP und Überleitung nach HGB
• Beratung des Geschäftsführers in betriebswirtschaftlichen Fragen
• Budgetvergleich mit Abweichungsanalysen
• Jahresabschluss zum 31.05.2008 und anschließende Wirtschaftsprüfung durch Wirtschaftsprüfer (ohne Beanstandung)

Produktionsunternehmen - Interim Controller
Hersteller von Systemkomponenten für Haushaltsgeräte und gewerbliche Anwendungen
Aufgabenstellung
• Planerstellung 2008 inklusive Dokumentation der Planung und der Planungsschritte
• Intercompany Reconciliation mit sechs ausländischen Tochtergesellschaften (Aufbau einer neuen Routine)
• Verbesserung vorhandener Controlling-Instrumente und –Systeme
• Planerstellung 2009 – 2010 mit den Bereichsleitern der jeweiligen Abteilungen

Produktionsunternehmen - Unternehmensberater
Aufgabenstellung:
• Prüfung inwieweit die neu eingeführte Software KHK Sage den Anforderungen des Unternehmens entspricht
• Vorbereitung Inventur und Sicherstellung derer Ordnungsmäßigkeit

Papierfabrik - Interim Controlling Manager
Aufgabenstellung
• Planerstellung 2007 für Management, Banken und Verwaltungsrat
• Unstimmigkeiten zwischen Produktionssoftware und SAP wurden beseitigt, mehr Datentransparenz durch geänderte Kontierung
• Optimierung Reporting-Package
• Erstellung einer Mengenbilanz und Aufbau der Inventurbewertung
• Aufbau einer Artikelreichweitenliste für Vertrieb und Produktion